Dienstag, 6. November 2012

Es gibt doch Wunder.....

............ und eines davon ist uns am Sonntag passiert.
Wie viele von Euch wissen, ist vor einem halben Jahr unsere Emely verschwunden...... jede Suche mit Plakaten und bei Tasso waren erfolglos. Wir haben dann irgendwann die Hoffnung aufgegeben - schweren Herzen.
Jetzt steht am Sonntag nachmittag unsere Emely vor der Tür....... ich kann es immer noch nicht glauben.
Es geht ihr soweit gut - sie hat einen kaputten Schwanz. Der war wohl laut meiner Tierärztin gebrochen und ist nun ab der Bruchstelle abgestorben (die oberen 10 cm).
Ach wir freuen uns so sehr..... und was soll ich sagen.... Emely ist nun seit 24 Stunden hier im Haus..... war früher undenkbar.

Hier ein Foto von gestern... neben mir am PC



So nun verziehe ich mich nachher wieder in meine Bastelecke...... und die Weihnachtsproduktion geht weiter.
Wünsche Euch einen schönen kreativen Tag.
Seid lieb gegrüßt Stine

Kommentare:

Traumfängerin hat gesagt…

oh wie klasse.. ich freue mich mit Euch ! Unsere Fellnase war auch mal wochenlang verschwunden und dann wieder da. Seitdem ist sie sehr anhänglich ;9
LG
Sonja

Stempelhexe hat gesagt…

Hallo Stine,

schön, das euer Kätzchen wieder zu euch gefunden hat, ich freue mich für euch.

LG
Ulla

mueppi hat gesagt…

Das ist ja so toll und ich kann Deine Freude sehr gut verstehen!
Ich wünsche Euch viele schöne Jahre ohne weiteren Stress!
LG Gisela

Margret hat gesagt…

Mensch, Stine, ich freue mich mit Euch. Ich habe immer wieder mal an Eure Mieze gedacht. Was sie wohl alles erlebt hat? Das ist so schön, daß sie wieder aufgetaucht ist.

Liebe Grüße, Margret.

Anja hat gesagt…

Hallo Stine,
das ist wirklich unglaublich. Ich freue mich für dich und deine Fellnase :) Habt eine schöne Zeit!!
Glg Anja

KayBeScraps hat gesagt…

es ist sooo schön, dass die Süße wieder bei euch ist.. wer weiß, was sie die 6 Monate mit durchmachen musste..
Drück sie ganz dolle.. ♥♥♥

LG, Katrin

Sumsibine hat gesagt…

Oooooh, wie schön - das freut mich wirklich sehr für Euch und das Kätzchen!! Wer weiß, was sie alles erlebt hat, schon schade, daß Tierchen nicht sprechen können. Aber daß sie gleich 24 Std. am Stück im Haus bleibt, sagt schon viel! Kann mir sehr gut vorstellen, WIE erleichtert Ihr alle seid!
Ganz lieben Gruß
bine

marion hat gesagt…

How fab you have your beloved back and seems like she is in good health. Enjoy your crafting, hugs, Marion

JJK Kreativ hat gesagt…

Als Katzenmama kann ich eure Freude super gut nachvollziehen... na dann genieße Deine "neue" Katze und gib ihr ein Naschi extra von mir.

Liebe Grüße jacky

Martinas Welt hat gesagt…

Oh wie schön, dass euer Liebling wieder zuhause ist!!
Sag mal...eine unserer Katzen hat seit zwei Tagen auch einen gebrochenen Schwanz. Was hat denn eure Tierärztin dazu gesagt? Unsere Tierärztin ist nämlich auf Urlaub und die, die wir gefragt haben, hätte den Schwanz gleich abgenommen....aber das wollten wir nicht....
Liebe Grüße
Martina

Sarale hat gesagt…

Wahnsinn! Ich freue mich für Euch! Auch mir ging der Gedanke durch den Kopf, was die Katze wohl erlebt hat. Hoffentlich war es nicht so schlimm, nur wenn sie 24 Std. lang nicht aus dem Haus geht, ist sie sicherlich heilfroh, wieder bei Euch zu sein.

LG,

Tanja

Bianca hat gesagt…

Oh die Arme! Was hat sie wohl erlebt? Was hat sie nur daran gehindert nach Hause zu kommen? Zum Glück ist sie schlau und weiß auch noch nach so langer Zeit dass sie jeder Zeit zu dir zurück kommen kann. Ich bin sicher dass du sie jetzt ordentlich verwöhnen wirst. Liebe Grüße, Bianca

Bengelmama hat gesagt…

ohhhh das ist aber schööön. Das glaube ich das da die Freude groß war.

NAdine

Diana hat gesagt…

Oh, das ist eine wunderschöne Nachricht! ich denke, Du wirst sie jetzt erst einmal so richtig verwöhnen.
Die Katze von unseren Nachbarn hat sich vor vielen Jahren mal an einem Hundenapf bedient und der Hund hat sie dann noch erwischt. Seitdem lebt sie mit einem Luchs-Schwänzchen und kommt gut damit klar.
LG Diana

Sigi hat gesagt…

Da freue ich mich aber mit Dir. Toll, dass doch noch solche Sachen passieren. Da wagt man fast gar nicht mehr zu hoffen. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit wieder mit Deiner Emely.
Liebe Grüße
Sigi

bastelkueken hat gesagt…

Geschichten, die das Leben schreibt... freu mich sehr, dass sie ihr zuhause wiedergefunden hat... schade, dass sie nichts von ihrer Reise erzählen kann.. hoffe es geht ihr gut und man auf der langen reise nicht böse zu ihr.
Süße Mieze
Bussi
Anja

Aenneken's Kreativwerkstatt hat gesagt…

Hallo liebe Stine,
das ist wirklich unglaublich - da freue ich mich mit Dir, denn man leidet doch total, wenn so ein Mitbewohner krank oder gar ganz verschwunden ist... aber es zeigt auch, dass man die Hoffnung nie aufgeben soll.
LG-Antje

Einschies blog hat gesagt…

Schade, dass sie nicht erzählen kann, was sie erlebt hat...und sooolange weg...unglaublich...

Gruß Gaby

Ajascha hat gesagt…

Oh, was für eine nette Geschichte. Ich glaube deine Katze ist heilfroh, wieder ihr warmes Zuhause zu haben.
LG Anja

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...