Dienstag, 19. Oktober 2010

Teelicht aus Bierdeckeln


Ich habe wieder was für Euch. Mein kreatives Tief ist überwunden und es läuft zur Zeit, das muss ich ausnutzen. *lach* Wer weiß wie lange das anhält.
Dieses Teelicht habe ich aus Bierdeckeln gemacht. Das Loch ist mit einem Spelli ausgestanzt.
Ich glaube von denen mach ich noch mehr.

Liebe Grüße Stine

Kommentare:

sundownerin hat gesagt…

ein sehr schönes teelicht hast du gebastelt, bzw. das drumherum ums teelicht.... hihihihi

stempelhexe hat gesagt…

Der ist einfach nur super geworden Stine, ganz große Klasse.

LG
Ulla

Bianca hat gesagt…

Das waren Bierdeckel?! Das gibt´s ja nicht, das sieht kein Mensch mehr! Gefällt mir total gut. Ich war ja schon ewig in keinem Restaurant mehr aber irrgendwie glaube ich muß ich irrgendwie an Bierdeckel heran kommen ;-)Lg Banca

Elborgi hat gesagt…

toll! Genau das richtige für die trüben Tage

Wie macht ihr nur diese Bogen?
LG
Elma

lillife hat gesagt…

superspitzenmässigbibischön, danke für die inspiration

patty hat gesagt…

davon mach ich bestimmt auch eines...reinschleich....idee klaue und wieder verschwinde....

Ingrid hat gesagt…

liebe stine ein super teil, ich habe mir die idee gleich gemopst und werde es heute nacharbeiten.
lg
ingrid

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...